Eigenen Schmuck oder technische Bauteile am 3D-CAD-Programm entwerfen und anschließend mit einem 3D-Drucker ausdrucken? Im Talentmobil ist das kein Problem. Es hat ausreichend Laptops mit den nötigen Programmen, sowie einen 3D-Drucker an Bord. Im Rahmen der TalentTage Ruhr macht das Talentmobil Halt an sechs Gymnasien und Gesamtschulen im Revier, um bei den Schülerinnen und Schülern ab Jahrgangsstufe 9 Interesse für die MINT-Fächer, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu wecken. Unter den weiteren Angeboten zum Anfassen sind „Lego-Robotik“, smarthome@school, „Photonik“, „SPS-Steuerung“ und „Der heiße Draht“. Die einzelnen Experimente sind gut gepackt und vorkonfektioniert in Rollcontainern schnell griff- und einsatzbereit für die Schülergruppen. Das Talentmobil eröffnet den Jungen und Mädchen so eine Möglichkeit, praktisch im Bereich Technik und Naturwissenschaft zu experimentieren, etwas, das im Schulunterricht oft zu kurz kommt.  


Zur Webseite

Informationen
  • Talentmobil unterwegs
    Hochschule Bochum Dez. 3 KIT, zdi-Netzwerke in Bochum, Herne, Kreis Recklinghausen und Ennepe-Ruhr Kreis

    Dienstag 10. Okt 2017
    Uhrzeit: 9.00 – 13.00

    Otto-Hahn-Gymnasium
    Hölkeskampring 168, 44625 Herne
Ansprechpartner
Social Media
UNSERE PREMIUMPARTNER