TalentTage Ruhr begeistern mit Perspektiven und Einblicken

TTR_Bilanz_2020__TalentParcours_Moers_1200x628.jpg

Auch die siebte Auflage der TalentTage Ruhr war ein voller Erfolg und hat trotz der coronabedingt schwierigen Umstände ein starkes Zeichen für die Nachwuchsförderung in der Region gesetzt. Und der Termin für die achte Durchführung steht bereits fest: 22.09.-01.10.2021!

„Wir sind da!“ auch – oder gerade – jetzt, in schwierigen Zeiten. So lautete eine der Botschaften der TalentTage Ruhr 2020. Und die begeisterten TeilnehmerInnen nahmen die zahlreichen Bildungsangebote dankbar an. Denn erneut hatten die TalentTage Ruhr ein umfangreiches Aktionspaket für junge Menschen vom KiTa- bis ins Hochschulalter zusammengestellt. Auch Eltern, PädagogInnen und (Aus-)Bildungsfachleute erhielten wertvolle neue Eindrücke und Impulse.

Insgesamt 77 Events fanden online statt, hinzu kamen 143 Präsenzveranstaltungen – allesamt unter Einhaltung der jeweils geltenden Hygieneverordnungen. Bei Workshops wie „Das grüne Klassenzimmer: Was krabbelt denn da?“, „GOALHOPPING – Was passt zu deinen Zielen“ oder „Wasserstoff für Energiewende und Elektromobilität“ probierten sich (in diesem Fall) die SchülerInnen in unterschiedlichen Bereichen aus. Auf diese Weise lernten sie bisher verborgene eigene Stärken und Interessen kennen.

Mit ihrem bunten Mix an On- und Offline-Events sowie Mitmach- und Informations-Veranstaltungen gewährten die TalentTage Ruhr Einblicke zur Berufs- und Studienorientierung. Sie zeigten auch diesmal Perspektiven auf und halfen dem Nachwuchs dabei, wichtige Schritte auf dem eigenen Lebensweg zu gehen.

Ganz zu Ende sind die TalentTage Ruhr noch nicht. Unter dem Motto „TalentTage Ruhr unterwegs“ sind das TalentMobil und der TalentParcours noch bis Ende des Jahres an Schulen zu Gast. Zudem bietet die auf 2021 verschobene „TalentMesse Ruhr“ SchülerInnen das Alternativangebot „Mit ExpertInnen vor Ort!“ und lädt hierfür Unternehmen an Schulen u.a. zu einem Speed-Dating ein.

Auch die Fachtagung „TalentPerspektiven Ruhr“ am 6. November findet noch im Rahmen der TalentTage Ruhr 2020 statt. Nachdem die Tagung in den vergangenen Jahren als Präsenzveranstaltung stets den krönenden Abschluss bildete, läuft sie diesmal online unter dem Titel „(Aus)Bildung erfolgreich gestalten: Analog und/oder digital – ExpertInnen berichten aus der Praxis“.

Bereits jetzt beginnen auch schon die Vorbereitungen auf die TalentTage Ruhr 2021. Daher können sich Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Vereine, Verbände und Kommunen, die Interesse daran haben, Teil der TalentTage Ruhr zu werden, schon jetzt per E-Mail an infotalenttageruhrde wenden.

Zurück