Ausbildungsoffensive

Die Ausbildungsoffensive unterstützt weiterführende Schulen dabei, Schüler:innen Möglichkeiten für die Berufswahl aufzuzeigen, Kontakte zu knüpfen und ihnen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Bei den Schulbesuchen der Ausbildungsoffensive stellen Azubis aus namhaften Unternehmen den Schüler:innen ihren jeweiligen Lehrberuf vor. Dies geschieht im persönlichen Talk auf der Bühne und vor allem: auf Augenhöhe mit den Jugendlichen.

Im Anschluss haben die Schüler:innen bei einer Mini-Börse die Gelegenheit, das direkte Gespräch mit den Azubis (und ihren Personaler:innen) zu suchen. Die Ausbildungsoffensive besucht Haupt-, Real- und Gesamtschulen, aber auch Gymnasien und Berufskollegs.

Wichtige Infos auf einem Blick:

  • Die Ausbildungsoffensive wird ganzjährig angeboten und ist für teilnehmende Schulen kostenlos.
  • Das Angebot wird an der Schule durchgeführt und dauert in der Regel eine Doppelstunde.
  • Eine größere Fläche (z.B. Aula) muss zur Verfügung gestellt werden.

Mitmachen!

Sie haben Interesse an einem Schulbesuch der Ausbildungsoffensive oder möchten Rückfragen stellen?
Dann wenden Sie sich bitte direkt an das Organisations-Büro.

Kontaktdaten der Ausbildungsoffensive:

Ansprechpartner: Thorsten Richter
Telefon: 0201 74923-24
E-Mail: infoausbildungsoffensivede

  • Ausbildungsoffensive_Ausbildungsoffensive_Header_2400x1256.jpg
  • Ausbildungsoffensive_News_Robert-Bosch-Berufskolleg_Duisburg_Header_2400x1256.jpg
  • Ausbildungsoffensive_News_Gesamtschule_Erle_03_2400x1256.jpg
  • Ausbildungsoffensive_News_Albert-Einstein-Realschule_2400x1256.jpg
  • Ausbildungsoffensive_FOM_Hochschule_News_2400x1256.jpg

Die Ausbildungsoffensive bietet ihre Schulbesuche im Rahmen der TalentTage Ruhr an. Die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und der Essener Unternehmensverband unterstützen die Initiative als Schirmherren schon seit über zehn Jahren. 

In Kooperation mit: