Mit Spaß und Begeisterung die Mechanismen von Medienproduktionen erleben – das können bei diesem Workshop SchülerInnen der Helene-Lange-Realschule in Essen. Sie werden dabei in die so genannte Greenscreen-Technik eingeführt, ein Verfahren der farbbasierten Bildfreistellung, das verwendet wird, um Hintergründe nachträglich zu bearbeiten; damit können etwa Menschen an Orte projiziert werden, an denen sie tatsächlich noch nie waren.

In unserem Workshop erfahren die SchülerInnen, wie sie digitale Medien produktiv nutzen und was zum Beispiel eine Fotobearbeitung von einer -manipulation unterscheidet. Sie lernen, wie sie die Kamera am besten einsetzen, aber auch mehr über andere Apps und Programme. Außerdem werden sie sensibilisiert für Datenschutz, Persönlichkeits- und Urheberrechte.

Informationen
  • Greenscreen Workshop

    Donnerstag, 17.09.2020
    08:00 - 11:45 Uhr
Adresse
  • Helene-Lange-Realschule
    Joseph-Boismard-Weg 10
    45276 Essen
Veranstalter
  • MedienMonster e.V.
AnsprechpartnerIn
Zielgruppe
  • SchülerInnen Mittelstufe