Rund 600 SchülerInnen verschiedener Essener Gesamt-, Haupt- und Förderschulen entdecken vom 17. bis 19. September 2019 in einem Erlebnisparcours zur Berufsorientierung und Lebensplanung ihre Stärken. Die Jugendlichen absolvieren einen temporeichen Lauf durch sechs Stationen: Vom Reiseterminal geht's über den Zeittunnel ins Labyrinth und von der sturmfreien Bude über die Bühne in die Auswertung.

Teilnehmen können Essener Schulen nach vorheriger Anmeldung.

Die Agentur für Arbeit Essen und die RAG-Stiftung haben die Realisierung dieses umfangreichen Projekts ermöglicht.

Informationen
  • "Komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft"

    Mittwoch, 18.09.2019

Adresse
  • Turnhalle der Frida-Levy-Gesamtschule
    Engelbertstraße 4
    45127 Essen
    Treffpunkt: Eingang von der Gustav-Hicking-Straße aus
Veranstalter
  • Stadt Essen
AnsprechpartnerIn
Zielgruppe
  • SchülerInnen Mittelstufe