Experimente rund um elektrischen Strom und regenerative Energien – das bietet das neue PhänomexX-Labor am Theodor-Heuss-Gymnasium Recklinghausen. Bei der feierlichen Eröffnung Ende März wurden die 27 Lernstationen vorgestellt, die ab nun Kindern der Klassenstufen 4 bis 6 offenstehen. Pro Tag kann sich dort eine Klasse, begleitet von ihrer Lehrkraft, mit Hilfe eigens entwickelter „Forscherhefte“ das Jahresthema „elektrischer Strom“ experimentell erschließen. Die Stationen können auf verschiedenen Kompetenzniveaus bearbeitet werden, so dass eine individuelle Förderung der SchülerInnen nach ihren Fähig- und Fertigkeiten möglich ist.

Interessierte Schulen wenden sich bitte an das
zdi-Netzwerk MINT.REgio
c/o Hittorf-Gymnasium
Kemnastr. 38
45657 Recklinghausen
info@mint-regio.de

Termine (Projektvormittage mit Grundschulklassen aus Recklinghausen) werden mit Beginn des neuen Schuljahres festgelegt.

Informationen
  • PhänomexX: Experimentieren mit Strom

    Mittwoch, 18.09.2019

Adresse
  • Theodor-Heuss-Gymnasium
    Theodor-Körner-Straße 25
    45661 Recklinghausen
Veranstalter
  • zdi-Netzwerk MINT.REgio
AnsprechpartnerIn
Zielgruppe
  • SchülerInnen Grundschule
  • SchülerInnen Unterstufe