Die Sonne scheint fast jeden Tag und liefert uns kostenlos Energie. Daraus kann mit Solarzellen umweltfreundlich Strom erzeugt werden. Bei den Solar-Experimenten messen SchülerInnen eigenständig Stromstärke und Spannung der Solarzellen. Dabei werden einzelne Parameter wie die Helligkeit oder der Winkel zur Sonne verändert und die Auswirkungen untersucht.

Wie wichtig ein geeigneter Standort oder der Neigungswinkel der Flügel einer Windkraftanlage (WKA) sind – das finden die SchülerInnen ebenso heraus: Bei Experimenten mit einer Modell-Windenergieanlage erfahren sie, welche Faktoren für den optimalen Ertrag einer WKA wichtig sind. Dazu messen sie Spannung und Stromstärke der Windkraftanlage unter verschiedenen Bedingungen.

Das Angbot richtet sich an SchülerInnen der Klasse 7 bis 10.

Informationen
  • Strom aus Sonne und Wind

    Dienstag, 22.09.2020
    14:00 - 18:00 Uhr
Adresse
  • EnergyLab
    Munscheidstraße 14
    45886 Gelsenkirchen
    Treffpunkt: Haupteingang/Service
Veranstalter
  • Wissenschaftspark Gelsenkirchen GmbH
AnsprechpartnerIn
  • Ralf Engelbrecht-Schreiner
  • 0209 – 167-1007
Zielgruppe
  • SchülerInnen Mittelstufe