Ein Fahrzeug ohne technischen Schnickschnack ist heutzutage kaum mehr zu finden. Aber was hat das mit LEGO zu tun? Ganz viel, denn mit Hilfe eines LEGO-Roboters können viele Auto-Assistenzsysteme wie beispielsweise ein Abstandsradar oder eine Einparkhilfe perfekt simuliert werden.

Neben dem Bau und der Programmierung des Roboters werden in dieser Veranstaltung auch die zur Verfügung stehenden Sensoren genauer angeschaut. Wofür können sie eingesetzt werden, wie funktionieren sie und was liefern sie in bestimmten Situationen für Daten? Am Ende der Veranstaltung wissen die teilnehmenden SchülerInnen mehr!

Diese Veranstaltung ist Teil des Angebots "TalentTage unterwegs" - einem Kooperationsprojekt der TalentMetropole Ruhr gGmbH mit der Hochschule Bochum, dem zdi Netzkwerk MINT.REgio, dem zdi Netzwerk MINT Herne und dem zdi Netzwerk IST:Bochum.

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Bitte kontaktieren Sie uns unter info@talenttageruhr.de oder telefonisch unter 0209 – 155 150-17, um mit uns gemeinsam eine passende Alternative zu finden.

Informationen
  • TalentMobil: LEGO-Robotik – Auf dem Weg zum selbstfahrenden Auto

    Donnerstag, 19.11.2020
    09:00 - 13:00 Uhr
Adresse
  • Martin-Luther-King-Schule
    Georg-Herwegh-Straße 63-67
    44772 Marl
Veranstalter
  • TalentMetropole Ruhr, zdi Netzkwerke MINT.Regio, MINT Herne und IST:Bochum sowie Hochschule Bochum
AnsprechpartnerIn
Zielgruppe
  • SchülerInnen Mittelstufe