Während der Schulzeit fließt selten genügend Taschengeld. Ein erster Nebenjob bessert den monatlich verfügbaren Betrag auf. Nach der Schule startest Du vielleicht ein (duales) Studium oder eine duale Berufsausbildung – die finanzielle Eigenverantwortung beginnt. Das Taschengeld reicht da erst recht nicht mehr aus, vor allem dann nicht, wenn Du nicht mehr bei Deinen Eltern wohnst.

Der Workshop betrachtet die vielfältigen Möglichkeiten, ein Einkommen zu erzielen, um Träume in Studium und Ausbildung zu verwirklichen. Individuell wird erarbeitet, welches Budget du monatlich benötigst. Darüber hinaus werden konkrete Hilfestellungen angeboten, die eigenen Ausgaben zu kontrollieren und ab sofort erfolgreich selbstverantwortlich zu wirtschaften.

Meldet euch gerne an per E-Mail: jana.dargel@w-hs.de oder per Mobilnummer 0170 9377334.

Informationen
  • Vom Taschengeld zum ersten Einkommen – wie finanziere ich mein Leben in Studium oder Ausbildung nach der Schule?

    Dienstag, 22.09.2020
    15:00 - 19:00 Uhr
Adresse

  • Viktor-Reuter-Straße 33
    44623 Herne
    Treffpunkt: Raum 103
Veranstalter
  • TalentKolleg Ruhr der Westfälischen Hochschule in Herne
AnsprechpartnerIn
Zielgruppe
  • SchülerInnen Mittelstufe
  • SchülerInnen Oberstufe
  • Studierende