Ältere jüdische Traditionen übten Einfluss aus auf Muhammad und den Koran. Das ist offensichtlich – aber wenig bekannt. Im Workshop erhalten Schüler dazu Basiswissen (etwa über Ruhetag, Speisegesetze, heilige Sprache, den Kalender oder das Bilderverbot) und zum meist friedlichen Nebeneinander von Juden und Muslimen als "Schutzverwandte" im Osmanischen Reich. Diskutiert wird über die Rolle von Religionen im heutigen gesellschaftlichen Miteinander.

Informationen
  • Workshop Islam und Judentum

    Mittwoch, 18.09.2019
    10:00 - 13:00 Uhr
Adresse
  • Alte Synagoge Essen
    Edmund-Körner-Platz 1
    45127 Essen
    Treffpunkt: Foyer
Veranstalter
  • Alte Synagoge Essen
AnsprechpartnerIn
Zielgruppe
  • SchülerInnen Mittelstufe
  • SchülerInnen Oberstufe
  • Studierende
  • Erwachsene